Verfasst von: FamNETSCH | Februar 4, 2019

8. Lunzer-Fußballhallenturnier war ein großer Erfolg!

Vergangenen Samstag fand das 8. Lunzer Hallenturnier mit einem Rekordstarterfeld  von 21 Mannschaften in Lunz statt.

Bei dem U9 Turnier konnte unsere Mannschaft überraschend den Turniersieg vor Göstling, Gresten, Purgstall, Hollenstein und Frankenfels feiern. Bestens betreut von Stefan Hackl und Manuel Biber war es  eine große  Überraschung an diesem Tag. Herzlich Gratulation unserem U9 Team.

Unser Bürgermeister Martin Ploderer konnte sich auch von der fußballerischen Qualität unserer U9 Mannschaft überzeugen und  überreichte die Pokale bei dem U9 Turnier!

 

Beim U11 Turnier erreichten unsere Mannschaften hinter den sehr starken Mannschaften aus Wieselburg, Gresten, Hollenstein den 5. und den 6. Rang. Unsere beiden Mannschaften Lunz/Göstling hielten oft gut mit, es fehlte aber an diesem Tag auch ein wenig das Glück, um sich weiter vorne platzieren zu können.

Beim U11 Turnier überreichte unsere Sportgemeinderäting Thomasberger Jutta die Pokale.

Jutta ist auch Heilmasseurin und unterstützt und gibt auch unseren Sportlern immer wieder Tipps zur schnelleren Genesung bei Verletzungen, vielen  Dank auch dafür!

 

 

 

Leider mussten wir auch auf viele verletzte und kranke Spieler unserer Mannschaft verzichten. Wir wünsche ihnen (Magdalena, Angelika, Yvonn, Fabian, Dominik, Isabella, Thomas, Emily) an dieser Stelle alles Gute und schnelle Genesung, dass ihr im Frühjahr wieder fit seid.

Aufgrund dieser Liste von verletzten und kranken Spielern, halfen uns viele junge Spieler, die ihr Turnier bereits absolviert hatten,  bei den älteren Mannschafte aus, danke dafür!

Bei der U12 erreichten wir, obwohl eine Mannschaft ohne Wechselspieler und die zweite Mannschaft mit ganz jungen Spielern antrat, hervorragende Ergebnisse. Lunz/Göstling1 gewann vor Gresten2, Gresten1, welche sich im Elferschießen knapp gegen Lunz/Göstling2 durchsetzte, Emmersdorf und Petzenkirchen erreichten die Plätze 5 und 6!

 

 

 

Gratulation an die beiden U12 Mannschaften, die große Moral bewiesen, trotz der Doppelbelastung U11 und U12!

 

Wir schafften es in diesem Jahr auch ein U15 Turnier zu veranstalten, Wieselburg konnte sich klar durchsetzen  und gewann vor Scheibbs und Lunz!

Obwohl die Lunzer in dieser Aufstellung noch nie spielten, konnten sie auch ein Match gewinnen  und erreichten ein Unentschieden, Gratulation dazu!

 

 

Vielen Dank an die Betreuer, Stefan Hackl, Manuel Biber und Simon Roseneder, sowie die fleißigen Helfer Thomas Wutzl, Markus Hudler, sowie an unser hervorragendes Kantinenteam, Bäcker,…  nicht zu vergessen unsere Schiedsrichter, die von 8:30 bis 20:10 insgesamt 39 Spiele zu pfeifen hatten, vielen, vielen  Dank dafür.

 

 

 

Besonderer Dank gilt auch unseren Pokalspendern, „Thomas Heigl Kaffeegenuss“, Andreas Danner, Roman Huber Unimarkt und der „Fanclubmauer Lunz“, sowie der Sparkasse!

Danke auch an unseren Hauptsponsor des ASKÖ THWM werbedruck.cc Lunz am See, der Geschäftsführer von THWM Design Johann Theuretzbacher ist langjähriger Unterstützer und Partner unseres Fußballvereins in Lunz am See.

Vielen Dank geht auch an die  Gemeinde Lunz am See, die uns immer unterstützt und die Sporthalle  zur Verfügung stellt.

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: